Termine

Save the date... hier ist immer was los. Die Termine beim SV Dickenberg

Weiterlesen

Sportshop

In unserem Sportshop findet ihr die aktuelle Kollektion sowie Fanartikel

Weiterlesen

VR Online

Hier findet ihr alle veröffentlichten Vereinsreporte seit 2008. Lade dir unseren VR per Download

Weiterlesen

Kontakte Seniorenfußball
Hier findet ihr die Ansprechpartner und Kontaktdaten aus dem Bereich Fußball

Weiterlesen

Holpriger Start der Zweiten in die Saison

  • Zweite_1

Anfang August haben wir plangemäß mit unserer Saisonvorbereitung begonnen. Der neue Kader der Zweiten mit 25 Auswahlspielern hat fleissig trainiert und in dieser Phase zahlreiche Testspiele absolviert.

Zum Ende der Trainingswoche 1 ging es Freitags zur DJK Schlichthorst einem niedersächsischem Verein der in der 1.ten Kreisklasse spielt, die mit unserer Kreisliga A vergleichbar ist. Gleich zu Beginn ein dicker Brocken, jedoch konnten wir diesem gut Paroli bieten und das zwischenzeitliche 1:0 zur Halbzeit noch zum 1:1 ausgleichen. In der zweiten Halbzeit mit deutlichem Einknicken der noch nicht vollständig vorhandenen Kondition haben wir am Ende 3:1 verloren.
Gleich zwei Tage später am Sonntag mit schweren Beinen an einem extrem heissen Tag haben wir in Westerkappeln gegen Westerkappeln 2 mit 4:2 verloren und die zweite Vorbereitungswoche eingeleitet. In dieser haben wir neben zwei Trainingseinheiten ein Testspiel gegen unsere Erste Mannschaft absolviert, über die komplette Spielzeit gut mitgehalten aber leider nicht effektiv abgeschlossen vorm generischen Tor und damit 3:0 verloren.

Zusätzlich haben wir am Sonntag ein weiteres Testspiel gegen Arminia II gespielt und nach deutlicher offensiven Überlegenheit wiederum ohne Nutzung der Torchancen zum Ende der zweiten Halbzeit mit einem Eigentor 0:1 verloren. Trainingswoche drei mit weiteren drei Trainingseinheiten haben wir mit einem Spiel ISV III abgeschlossen und dann endlich auch nach sehr guter Leistung mit 2:1 gewonnen. Der Knoten schien geplatz, vor allem da wir in Trainingswoche 4 dann gegen Riesenbeck III in unserem letzten Testspiel mit 3:1 gewonnen haben. Moral und Selbstbewußtsein waren aufgebaut und die Vorfreude auf den Ligastart war riesig.

Am 06.September war es dann endlich soweit, im ersten Meisterschaftsspiel haben wir nach verhaltenem Start und 0:1 Rückstand, Moral bewiesen und mit einem 1:1 Endstand das Spiel noch mindestens Unentschieden abgeschlossen. Eine Woche später im ersten Heimspiel gegen deutlich stärkere Tecklenburger haben wir mit den Tugenden Kampf und Leidenschaft ebenfalls ein 1:1 Unentschieden erzielt. Punkteausbeute bis zu diesem Zeitpunkt OK und Zufriedenstellend. Jedoch haben wir danach in den Meisterschaftsspielen drei und vier gegen GW Lengerich II und Arminia III, vollständig unsere Linie verloren und beide Spiele deutlich mit 5:0 bzw. 5:1 verloren. Damit stehen wir am 4 .ten Spieltag mit 2 Punkten auf dem vorletzten Platz in der Kreisliga B2 und sind damit überhaupt nicht zufrieden.

In den kommenden Wochen müssen wir jetzt den Fokus auf unsere gezeigten Schwächen setzen und diese verbessern, damit unser Saisonziel guter Mittelfeldplatz nicht frühzeitig verloren geht.

Bedanken möchten wir uns schon an dieser Stelle bei unseren zahlreichen Zuschauern, denen wir weiterhin spannende und torreiche Begegnungen mit glücklicherem Ende für uns liefern wollen.

 

Anfahrt zum SV Dickenberg

Copyright © SVD Dickenberg 2019

Allgemeines Abteilungen Sonstiges Geschäftsstelle
Aufnahmeantrag Jugendfußball Impressum / Haftungsausschluss Sportheim SV Dickenberg
Beiträge Seniorenfußball Datenschutz Heinrich-Brockmann Str. 23
Kündigung Lauftreff Informationspflichten 49479 Ibbenbüren
Satzung Radwandern    
Ansprechpartner Reiten   Geschäftszeit:
  Tennis Webmail SV Dickenberg freitags: 18 - 19 Uhr
  Tischtennis   Telefon: 05451 1899747
  Turnen    
  Volleyball    

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.