• 27. Teilnehmer absolvieren Stundenlauf
  • Gänsehautfeeling bei Fans und Aktiven
  • Beachturniere beim SV Dickenberg
  • 11. Meisterschaft der Damen in Folge
  • SVD mit großer Mannschaft beim Klippenlauf
  • Andreas Sante im Amt bestätigt
  • Die Teilnehmer am Sportabzeichen 2017
  • NEU! SVD Sport-Shop
Termine

Termine

Termine! Termine! Was ist los beim SV Dickenberg

Zum Terminkalender

Newsletter

Newsletter

Abonniere unseren neuen WhatsApp Newsletter

hier anmelden

VR Online

VR Online

Lade dir unseren Vereinreport. Hier geht's zum Download

Zum Download

Kontakte

Kontakte

Kontakte und Ansprechpartner in unserem Verein

Kontakte anzeigen

Wer ist online

Aktuell sind 72 Gäste und keine Mitglieder online

Anmeldung

Willkommen beim SV Dickenberg

Besucher

Heute 63

Gestern 61

Woche 287

Monat 1427

Insgesamt 34249

Aktuell sind 49 Gäste und keine Mitglieder online

Hart, sehr oft sogar zu hart

(0 - user rating)
  • SV Dickenberg

So und nicht anders lässt sich die Partie vom vergangen Wochenende gegen Mettingen 3 beschreiben. In einem hitzigen und hart geführten Spiel konnte sich unsere erste Herren mit 3:1, trotz 45 minütiger Unterzahl, durchsetzen.

In der 5. Spielminute besorgte Maurice Schantin vom Elfmeterpunkt, nach einem Foul an Malte Möllers die 1:0 Führung. Leider hielt diese nur zwei Minuten. Nach einem langen Ball verlängerte Miles Kammertöns den Ball so ungünstig auf die Außenbahn, dass der Mettinger Stürmer nach einer Hereingabe den Ball nur noch einschieben musste. Eine der Schlüsselszenen folgte dann in der 25. Minute. Nach einem Foul durch zwei Mettinger Akteure schubste Felix Klan seinen Gegenspieler um, nachdem dieser ihm noch den Ball aus kurzer Distanz mit Absicht ins Gesicht schoss, und sah dafür die Rote Karte. Zur Verwunderung aller, zeigte der Schiedsrichter keinem Mettinger für diese Aktion eine Karte. Das Team zeigte trotz der Unterzahl das klar bessere Spiel und lies bis zur Halbzeit keine Chance der Mettinger zu.

Weiterlesen: Hart, sehr oft sogar zu hart

Erste Herren in 2017 weiter erfolgreich

(0 - user rating)

Auch im zweiten Spiel des Jahres geht die Erfolgsgeschichte des SV Dickenberg weiter. Das Auswärtsspiel bei der Reserve von GW Steinbeck konnte erneut mit 5:0 für sich entschieden werden.

Aufgrund der schlechten Wetterlage der letzten Wochen, fand das Spiel auf Asche statt. Schon während des Aufwärmens zeigte es sich, dass es die richtige Entscheidung war, da der Platz in einem guten Zustand war. Bereits in der 4. Spielminute brachte Winterneuzugang Jannik Wesselmann das Team nach toller Vorlage durch Marco Schnieders mit 1:0 in Führung. Nicht einmal 12 Minuten später erhöhte erneut Wesselmann, mit seinem zweiten Doppelpack im zweiten Spiel, auf 2:0. Im Laufe der ersten Halbzeit erhöhten Andre Altmann mit einem Distanzschuss (23. Minute) und Kapitän Henrik Baar mit eine sehenswerten Lupfer und seinem ersten Saisontor (31. Minute) auf 4:0. Somit war das Spiel bereits nach den ersten 45 Minuten entschieden.

Weiterlesen: Erste Herren in 2017 weiter erfolgreich

Erste Herren startet erfolgreich ins Jahr 2017

(0 - user rating)
  • SVD_Fussball

Auch im Jahr 2017 geht die Erfolgsgeschichte des SV Dickenberg weiter. Das Team um die beiden Trainer Frieling & Frömberg gewann am vergangen Sonntag im ersten Heimspiel des Jahres gegen die Reserve von Falke Saerbeck verdient mit 5:0.

Bereits vor dem Spiel war allen Beteiligten klar, dass es kein einfaches Spiel aufgrund der Witterungsverhältnisse wird. Der Platz war extrem tief, sodass anschaulicher Fußball nur selten aufblitzen konnte. In der 6. Spielminute stellte Maurice Schantin mit einem schönen Schuss aus der Distanz die Weichen bereits auf Sieg. Neuzugang Jannik Wesselmann, in der Winterpause von ISV 2 gekommen, erhöhte in der 19.Minute mit seinem ersten Tor für den SV Dickenberg auf 2:0. Im Laufe der ersten Halbzeit nahmen die Platzverhältnisse sichtlich ab, sodass sich mehr und mehr ein kampfbetontes Spiel mit einigen Fehlpässen abzeichnete. Den Gästen aus Saerbeck gelangen in der ersten Halbzeit zwar zwei Tore, allerdings wurden beide zu Recht vom Schiedsrichter aufgrund von Abseitsstellungen zurück gepfiffen.

Weiterlesen: Erste Herren startet erfolgreich ins Jahr 2017

1. Herren schlägt auf dem Transfermarkt zu

(0 - user rating)
  • SV Dickenberg

Am vergangen Dienstag schloss das Transferfenster für die Fußballer. Kurz vor Ende gelang es dem Trainerteam und Fußballobmann Stefan Egelkamp noch einen weiteren Spieler für den SV Dickenberg zu gewinnen. Mit Jannik Wesselmann schließt sich erneut ein junger Spieler dem Team vom Carsten & Sebastian an. Jannik wechselt von der Reserve der ISV zum Berg und möchte die Chance in der 1.Herren ergreifen. Somit geht man mit drei Neuzugängen in die Rückrunde. Das gesamte Team freut sich darüber, dass sich Jannik, Marco und Nick dem SVD anschließen und ihren Teil dazu beitragen wollen auch in der Rückserie zu glänzen.

Seid also gespannt und erscheint zahlreich wenn der Ball am 19.02 mit dem Heimspiel gegen Saerbeck wieder rollt.

1. Herren wird neu ausgestattet

(0 - user rating)
  • SV Dickenberg

Unsere 1. Herren-Mannschaft durfte sich am gestrigen Sonntag über ihren neuen Trikotsatz der Firma Beztec Zerspanungstechnik aus Westerkapplen freuen.

Gegründet im Jahr 2009 durch den heutigen Inhaber Eugen Berger, hat sich das Unternehmen stetig den Bedürfnissen und technischen Innovationen ihrer Kunden angepasst. So hat sich die BEZTEC GmbH innerhalb kürzester Zeit einen hervorragenden Ruf als moderner Dienstleister im Bereich der Zerspanungstechnik erarbeitet. Seit 2014 hat die Beztec GmbH ihren Firmensitz am Gartenkamp 130 in Westerkappeln.

Die Mannschaft bedankte sich herzlich beim Inhaber Eugen Berger und überreichte diesem feierlich ein Trikot des SV Dickenberg. Wir freuen uns darauf, ab der Rückrunde in unserem neuen Dress auf Punktejagd zu gehen.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok