Termine

Save the date... hier ist immer was los. Die Termine beim SV Dickenberg

Weiterlesen

Sportshop

In unserem Sportshop findet ihr die aktuelle Kollektion sowie Fanartikel

Weiterlesen

Kontakte

Hier findet ihr alle Kontakte und Ansprechpartner beim SV Dickenberg

Weiterlesen

VR Online

Hier findet ihr alle veröffentlichten Vereinsreporte seit 2008. Lade dir unseren VR per Download

Weiterlesen

Veranstaltungen

  • 1

Neujahrsempfang 2020

  • IMG_2848

Am 12. Januar fand der traditionelle Neujahrsempfang des SV Dickenberg statt. Eingeladen waren wieder verdiente ehrenamtliche Mitglieder, Trainer, Betreuer und natürlich die erfolgreichen Sportler, die in 2019 das Deutsche Sportabzeichen errungen haben. Der 1. Vorsitzende Andreas Sante begrüßte dabei in einer kurzen Ansprache rund 80 Gäste, die der Einladung gefolgt waren. Auch führte er im Rahmen der Veranstaltung ein Interview mit dem seit Sommer tätigen Trainer der 1. Fußball- Seniorenmannschaft, Dirk Sterthaus. Selbstverständlich wurde dieser würdige Rahmen auch wieder zur Verleihung der Urkunden für die Sportler genutzt, die in 2019 erfolgreich das deutsche Sportabzeichen errungen haben. Insgesamt 24 Kinder, Jugendliche und Erwachsene erhielten von Angelika Nigbur und Ingrid Lange die Urkunden.
Anschließend hatten alle Gäste noch reichlich Zeit zum Klönen. Auch konnten sie noch die vom Vereinslokal Antrup gesponserte Suppe genießen.

Neuer Hingucker im Waldstadion

  • IMG_4672

Wer in den letzten Wochen zum Abend hin das Waldstadion aufgesucht hat, dem ist sicher der neue Hingucker ins Auge gefallen. Denn seit Mitte November, wird das ins Stadion verlegte Förderrad, nun in den Vereinsfarben angestrahlt. Auch der im Sommer eingeweihte Sponsorenstein, ist nun auch während der Dunkelheit deutlich wahrnehmbar.

Bedanken möchten wir uns an dieser Stelle ausdrücklich bei der Firma MAM-Bau, die uns sehr bei der Verlegung der Stromleitungen unterstützt hat. Vielen Danke dafür! 

Jubilare wurden geehrt

  • IMG_2804

Nach der sehr positiven Resonanz der Jubilare zur gesondert durchgeführten Veranstaltung in den vergangenen zwei Jahren, hatte sich der Vorstand auch in diesem Jahr wieder zu einer Feier entschlossen, in der den langjährig verdienten Mitgliedern die ungeteilte Aufmerksamkeit zu Teil werden sollte. Die Entscheidung war goldrichtig, denn auch in diesem Jahr gab es durchweg positives Feedback.

Eingeladen waren alle Jubilare ab 25 Jahre Vereinszugehörigkeit. Auch wenn der Einladung bei weitem nicht alle folgen konnten, war unser Sportheim überaus gut besucht. Besonders geehrt wurden Herbert Linnemann und Hans-Peter Geppert für 50 Jahre Vereinszugehörigkeit. Ingrid Lange, die langjährige Lauftreffleiterin, wurde für 25 Jahre Vereinszugehörigkeit geehrt. Eingeladen waren auch die Geburtstagskinder (ab 70) aus diesem Jahr.

Weiterlesen

Teutolauf 2019

  • image_1

Den eher feuchten und widrigen Wetterverhältnissen trotzten auch in diesem Jahr wieder zahlreiche Läufer des SV Dickenberg. Mit 23 Läufern und Nordic-Walkern war der SVD wieder mit einer großen Mannschaft vertreten. Mit Matthias Sloot, Thomas Kerk und Werner Witt machten sich 3 Läufer auf die lange Strecke von 29 km. Mit 13 Läufern war die Teilnahme beim 12,2 km langen Waldlauf am größten. Giesela Witt ging über beim 6 km Jedermannlauf als einzige Dickenbergerin an den Start und belegte dort in ihrer Altersklasse den zweiten Platz. Weitere 6 Teilnehmer starteten beim Nordic-Walking.

Doppel Gartemann/Mönninghoff Vereinsmeister

  • Doppel

Das gut harmonierende Doppel Sebastian Gartemann und Tobias Mönninghoff holte sich in diesem Jahr verdient den Vereinsmeister-Titel. Die Zwei spielten in dieser Saison zum ersten Mal gemeinsam Doppel und blieben sowohl bei den Vereinsmeisterschaften als auch im Teamwettbewerb mit den Hobby-Herren A1 ungeschlagen. Von Spiel zu Spiel funktionierte die Absprache besser, sodass gegen Ende des Sommers ein nahezu blindes Verständnis auf dem Platz entstand. In der ersten Runde taten sich der eigentliche Basketballer Mönninghoff und der Volleyballer Gartemann schwer. Gegen ein wirklich sehr gut aufgelegtes Duo Göcke/Knappmann gewann man zwar mit 2-0 Sätzen, wackelte aber vor allem im zweiten Durchgang gehörig. Angeführt von Tobis Erfahrung aus den Doppelbegegnungen in den vergangenen Spielzeiten und seiner ausgeprägten taktischen Übersicht, entwickelte auch Seb mehr und mehr Verständnis für die aggressiv und offensiv geführte Spielweise im Doppel. Im Halbfinale gab es gegen Dirk Freudenthal und seinen Interimspartner Eric Baumgarten einen deutlicheren 2-0 Erfolg. „Im Halbfinale haben wir kaum Fehler gemacht, besonders das Volleyspiel passte hervorragend“, fasste Mönninghoff die Gründe für den ungefährdeten Sieg zusammen. Im Finale Anfang Oktober spielte das Duo gegen die gefährliche Paarung Baar/Märte, die jedoch ebenfalls Probleme hatten mit dem konsequenten Spiel der späteren Sieger. Auch das Finale ging mit 2-0 Sätze an Gartemann/Mönninghoff, die dann vergangenes Wochenende den Sieg bei dem ein oder anderen Kaltgetränk feierten.

Weitere Beiträge ...

Anfahrt zum SV Dickenberg

Copyright © SVD Dickenberg 2019

Allgemeines Abteilungen Sonstiges Geschäftsstelle
Aufnahmeantrag Jugendfußball Impressum / Haftungsausschluss Sportheim SV Dickenberg
Beiträge Seniorenfußball Datenschutz Heinrich-Brockmann Str. 23
Kündigung Lauftreff Informationspflichten 49479 Ibbenbüren
Satzung Radwandern    
Ansprechpartner Reiten   Geschäftszeit:
  Tennis Webmail SV Dickenberg freitags: 18 - 19 Uhr
  Tischtennis   Telefon: 05451 1899747
  Turnen    
  Volleyball    

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.